Was Ist, Wenn Ich Mich Irre? - CRPLV

„EINE FRAGE, EINE KAMPAGNE. WAS IST, WENN ICH MICH IRRE?“

Diese Kampagne Ansehen

What If I Was Wrong? wurde vom Canadian Centre for the Prevention of Radicalisation Leading to Violence (CPRLV) mit dem Ziel entwickelt und eingesetzt, „Widerstandsfähigkeit und kritisches Denken als Schutzmaßnahmen gegen Radikalisierung und extremistische Propaganda zu fördern, die zu Gewalt aufruft“. Die Kampagne behandelt fünf Narrative, die häufig Teil des Schwarz-Weiß Denkens extremistischer Gruppen sind: „ich gehöre hier nicht hin“, „eine Vision für alle“, „wir gegen sie“, „das geht mich nichts an“ und „die sind doch alle gleich“. Diese Themen werden durch digitale Poster und Videoinhalte besprochen. Beispiele werden unter anderem von ehemalige Extremisten erklärt, die von den Momenten berichten, in denen sie anfingen, die ideologischen Glaubenssätze extremistischer Gruppen infrage zu stellen.

Bildungsleitfäden, Workshops und andere Materialien, die darauf abzielen, die Botschaft der Kampagne zu verstärken und Jugendlichen und Jugendarbeitern das Selbstvertrauen zu geben, sich mit schwierigen Themen wie Radikalisierung und Extremismus auseinanderzusetzen, ergänzen die Poster- und Videoinhalte. Obwohl die Kampagne vom CPRLV entwickelt wurde und durchgeführt wird, verfügt sie über eine eigene Website, auf der alle relevanten Inhalte gefunden, geteilt und heruntergeladen werden können.


Ähnliche Kampagnen

Die Stimme der Opfer - AfVT

Eine Videokampagne mit den Geschichten von Überlebenden terroristischer Anschläge und gewalttätigem Extremismus.

Registrieren Sie sich

Registrieren Sie sich, um auf das Toolkit zuzugreifen. Die Registrierung ist kostenlos und gewährt Ihnen Zugang zu einer Fülle von Empfehlungen und Ressourcen, damit Ihre Kampagne ihre maximale Wirkung erzielen kann.

REGISTRIEREN